• 017662174125

6 Effektive & Einfache Local SEO Tipps

 
Das Thema local SEO wird aktuell immer wichtiger. Nicht nur für KMUs ist es wichtig, dass sie local gefunden werden. Doch wie erhöht man seine lokale Sichtbarkeit? Wie kommt man in locale 3 – Pack? Wir geben euch 6 Effektive & Einfache Local SEO Tipps, mit denen ihr schnell mehr lokale Sichtbarkeit erlangen könnt.

1.Optimiert für die mobilen Besucher

Genau wie lokal, ist auch das Thema mobile in den letzten Monaten und Jahren immer wichtiger geworden. Leider gibt es immer noch sehr viele Unternehmen, die auf eine responsive Website verzichten. Responsive heißt, dass der Nutzer, egal mit welchem Endgerät er auf die Website kommt, eine optimale Besuchererfahrung hat. Das Vorhandensein einer responsiven Website erhöht somit die Benutzerfreundlichkeit / Usability, was sich positiv auf die Sichtbarkeit der Website auswirkt. Daher legen wir euch wärmstens ans Herz, dass ihr eure Website responsive macht, sollte es noch nicht der Fall sein.
Um zu überprüfen, ob ihr bei der Umwandlung in ein responsives Template alles richtig gemacht habt, könnti hr in dem kostenlosen Mobile-Friendly-Test von Google prüfen.
Solltet ihr alles korrekt gemacht haben, erscheint in den mobilen Suchergebnissen neben eurer Website noch der Zusatz „für Mobilgeräte optimiert“. Dies steigert dann zusätzlich das Klickverhalten auf eure Ergebnisse in den mobilen organischen Suchergebnissen.

2. Erstellt einen Google-My-Business-Account

Habt ihr euch schonmal gefragt, wie es manche Unternehmen schaffen, einen tollen und inhaltlich sehr wertvollen Auftritt in den lokalen Suchergebnissen zu erzielen? Und ihr fragt euch, wie das geht? Ganz einfach, erstellt für euer Unternehmen einen kostenlosen Google-My-Business-Account. Der Registrierungsprozess ist sehr einfach, man benötigt keine gesonderten Kenntnisse.
Hier habt ihr unter anderem die Möglichkeit, Bilder von eurem Unternehmen(z.B. Logo, Innenbereich, Außenbereich, Mitarbeiter), Öffnungszeiten, eine passende Kategorie, die Website und den korrekten Namen einzutragen. Je nachdem, um was für ein Unternehmen es sich bei eurem Unternehmen handelt, habt ihr zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten. Eigenschaften wie z.B. kostenloses WLAN werden von Google automatisch hinzugefügt.

3. NAP(Name-Adress-Phone)

Es ist ein sehr sehr wichtiges Element, wenn nicht das wichtigste Element der lokalen Suchmaschinenoptimierung: NAP(Name-Adress-Phone). Doch was ist damit gemeint? Hinter NAP steht N für Name(Name), A für Adress(Adresse) und P für Phone(Telefon). Das heißt, dass ihr euch einmal Gedanken über diese drei Werte machen solltet und dann in allen wichtigen und relevanten Verzeichnisse die drei Werte exakt identisch eintragt. Das ist enorm wichtig!
Eine kleine Überprüfung eurer aktuellen lokalen Listings könnt ihr hier durchführen.

4. Lokale Bewertungen

Natürlich ist auch bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung das Thema Bewertungen sehr sehr wichtig. Manche sprechen bei Bewertungen von einer Währung im Internet. Sie machen ungefähr 10% des lokalen Suchalgorithmus‚ aus. Man kennt es ja von sich selber. Als Beispiel will man sich einen neuen Fernseher kaufen. Heutzutage gibt es kaum noch Kaufentscheidungen, welche nicht durch Bewertungen von anderen beeinflusst wurden/sind. Daher informieren sich natürlich auch potentielle Kunden zuvor ausgiebig über die Erfahren, die andere Besucher mit eurem Unternehmen gemacht hat und was ihnen gefallen hat und was nicht. Also versucht stehts gute und aktuelle Bewertungen zu generieren. Sie kosten die Besucher nichts, bringen euch jedoch sehr sehr viel!

5. Keywords in eurem Inhalt

Keywords sind seit dem Beginn der Suchmaschinenoptimierung essentiell für den Erfolg einer SEO-Strategie. Leider oftmals überoptimiert, hat sich die Bedeutung der Keywords in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Während man früher auf exakte Keywords optimiert hat, ist es heutzutage wichtig, auf den Longtail-Bereich der Keywords zu optimieren und dem Besucher somit semantisch passende Inhalte zu liefern. Für die Keywordrecherche gibt es unzählige Tools. Wir haben hier einmal drei gute und effektive Keywordtools aufgezählt(nicht zu vergessen, dass euer Gehirn das mit Abstand beste Tool dafür ist! :)):

6. Denkt an Voice-Search

Denkt immer dran, dass ihr euren Content/eure Inhalte auch auf die Voice-Search optimiert. Die Suchanfragen, welche mit Voice-Search erfolgen, nehmen stark zu.
Information:20% der heutigen Suchanfragen sind bereits via Voice-Search, davon 40% lokal.
Wenn ihr mehr über die Optimierung für Voice-Search erfahren wollt, können wir euch diesen Artikel über Voice-Search-Optimierung wärmstens empfehlen.

Wenn ihr euch an diese 6 Punkte haltet, seit ihr auf einem sehr guten Weg, eure lokale Sichtbarkeit und damit auch eure lokalen Rankings zu erhöhen.

Wir wünschen erfolgreiches Optimieren – bei Fragen bitte einfach fragen 🙂 – euer Team von japla.de

Share

Leave a reply

Durch das Surfen auf dieser Website, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "alle Cookies erlauben" gesetzt, um Ihnen die beste Browsererfahrung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "Aktzeptieren" klicken, stimmen Sie dadurch zu.

Schließen